Meine Top 10 Reiseziele für 2015

Ich liebe es zu reisen – Reisen bedeutet für mich Freiräume zu entdecken und neue Ideen zu sammeln. Diese Liebe gebe ich mit Begeisterung an meine Söhne weiter und erobere mit ihnen Jahr für Jahr neue tolle Regionen. Nach einem wunderbaren Jahresanfang mit der ganzen Familie in Panama, haben wir auch in den kommenden Monaten einiges vor.

Natürlich möchte ich auch euch dazu inspirieren 2015 Neues zu entdecken und auszuprobieren. Falls euch noch die Ideen dazu fehlen, wohin es gehen soll, passt ja vielleicht eines meiner Top-Reiseziele für das neue Jahr!

1) Island

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Island

Die meisten entscheiden sich dafür Island im Sommer zu besuchen – dann sind die Tage endlos lang, die berühmten Wanderwege geöffnet und die Straßen im Landesinneren befahrbar. Ich finde jedoch, dass die Insel im Nordatlantik selten schöner ist als im Winter. Denn dann tanzen sie in allen Farben über den Himmel – die Nordlichter!

2) Bolivien

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Bolivien

Ich lasse mich von Ländern ja generell gerne im Sturm erobern, aber Bolivien hat sich einen ganz besonderen Platz gesichert. So surreal und bildschön wie die bizarren Landschaften des bolivianischen Altiplano und der Salzsee de Uyuni sind nicht viele Orte. Eine meiner Lieblingsreisen kombiniert dieses Erlebnis auch noch mit ein paar Tagen in der chilenischen Atacama-Wüste. Das muss man erlebt haben!

3) Mongolei

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Mongolei 2

Seit ich damals mit Levi mit dem Zug Asien durchquerte, blieb der Gedanke an die Mongolei immer ganz nah bei mir. Die willkommene Orientierungslosigkeit in den Weiten der Berge, das Kennenlernen einer so komplett anderen Kultur, die langen, wenn auch kalten Nächte in unserer traditionellen Jurte. Ob ich hier noch einmal mit Baby knapp vor Wintereinbruch hinreisen würde weiß ich nicht, aber für den Sommer ist die Mongolei ein Traum, auch für Familien.

4) Himalaya Trekking

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Himalaya

Die Möglichkeiten im Himalaya zu wandern sind endlos – und man muss dafür auch kein Extrem-Bergsteiger mit dem Ziel Mount Everest sein (obwohl so ein Trek zum Basislager an sich schon ein Wahnsinn ist). Ob Ladakh in Nordindien, Nepal oder Bhutan – es gibt unterschiedlich lange Routen auf jedem Schwierigkeitsniveau. Manchmal geht es hoch hinauf, ein anderes Mal tagelang durch die karge Gebirgslandschaft. Wem so viel Aktiv-Sein zu viel wird, kann das Trekking auch mit Klosterbesichtigungen oder entspannenden Hotelaufenthalten auflockern.

5) Trancoso, Brasilien

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Trancoso

Wenn ich einen Lieblingsstrand in Brasilien habe, dann ist es bestimmt Trancoso, einem Ort nahe Porto Seguro. Obwohl sich, seitdem die Hippies der 70er das isolierte Dorf für sich entdeckten, viel verändert hat, ist man von Massentourismus weit entfernt. Die Mentalität ist nach wie vor traditionell und eher ruhig. Der feine Sandstrand war außerdem die Kulisse für das Musikvideo von ‘Lambada‘ – mehr Brasilien geht nicht!

6) Roadtrip Patagonien

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Patagonia

Patagonien ist ein Land der Extreme – massive Gletscher, majestätische Bergspitzen, endlose Straßen und fremde Tierwelten. Es gibt hier viel zu entdecken. Zu meinen absoluten Highlights zählen eine Kreuzfahrt “ans Ende der Welt” und Trekking im Nationalpark Torres del Paine. Um ein Gefühl für die unendlichen Weiten der weitgehend menschenleeren Region zu bekommen, empfehle ich einen Roadtrip von Ushuaia nach Calafate, entweder noch vor April oder dann ab Oktober.

7) Transsibirische Eisenbahn

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Transsib

Selbst getestet und für wahnsinnig toll befunden! Mit der transsibirischen Eisenbahn von Moskau oder Sankt Petersburg nach Wladiwostok zu reisen, tagelang der Landschaft vor dem Zugfenster beim Vorbeisausen zusehen, Menschen aus aller Welt auf engstem Raum näher kommen und die echtesten Ecken Russlands entdecken – das ist ein Erlebnis für sich. Der Weg ist das Ziel!

Mehr Inspiration und wie ‘Transsib’ auch ohne Pauschalreise funktioniert, gibt es in meinem Buch und in meinen Reisetipps!

8) Tansania

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Tansania

2015 ist das Jahr endlich Tansania zu bereisen – sage ich zumindest jedem, der noch nicht da war. Ostafrika beherbergt einige der schönsten Orte des Kontinents, und da Tansania schon vor langem von Individualtouristen entdeckt wurde, finden auch Afrika-Neulinge hier die perfekten Infrastrukturen für Safaris, zum Bespiel im Ngorongoro Krater, Kilimanjaro-Besteigungen und traumhafte Strandurlaube auf Inseln wie Sansibar oder Mnemba.

9) Süd-Indien

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Südindien

Bei einem Land so groß und vielfältig wie Indien, wäre es mit einem Abstecher nach Nordindien noch lange nicht getan. Deswegen empfehle ich für 2015 auch Südindien einen Besuch abzustatten. Ob es wie beim Maharadscha mit dem Luxuszug durchs Land geht, zur Tiger-Safari in den Periyar Nationalpark oder auf ein Hausboot in Kochi, Kerala, hier findet jeder sein eigenes authentisches Indien-Erlebnis.

10) Panama

Meine 10 Top-Reiseziele für 2015 - Panama

Von hier kommen wir eben gerade selbst zurück, und können es von Herzen weiter empfehlen – oh so schön ist Panama. Nach ein paar Tagen in Panama City und einer entspannten Akklimatisierung im wunderschönen American Trade Hotel im historischen Teil der Stadt, Casco Viejo, ging es bei uns über die Feiertage auf die San Blas Inseln. Hier kannst du entweder eine einfach Lodge anmieten, oder einen Katamaran chartern – so oder so, sind die Inseln schon jetzt mein heißester Insider-Tipp für den nächsten Urlaub.

Zum Glück hat das Jahr gerade erst begonnen und es verbleiben 11,5 Monate um eines oder mehrere dieser Lieblingsreiseziele in Angriff zu nehmen. Welches würdest du auswählen?

*Fotoquellen: Island (Katja Hentschel) / Patagonien (Awasi Lodge) / Trancoso / Kerala / Panama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.